Microsoft Windows © Neuinstallation
Festpreis 39,- €

Weiterlesen: Winter - Aktion 2018 / 2019

4GB GTX1050 Ti Grafikkarte
Preis ab 179,- € *

Weiterlesen: Grafikkarten

Microsoft Windows 10 Home 64 Bit ©
Preis ab 99,- € *

Weiterlesen: Software

4GB GTX1050 Ti Grafikkarte
Preis ab 179,- € *


Die GTX1050 Ti - das Grafikwunder zum kleinen Preis !

  • GeForce GTX1050 Ti
  • 4GB GDDR5 RAM
  • Mindestens 400 Watt Netzteil erforderlich
  • PCI-Ex. 16x Steckplatz

Preis ab 179,- € *

 

Die GTX1050 - Preis / Leistung Top !

  • GeForce GTX1050
  • 2GB GDDR5 RAM
  • Mindestens 300 Watt Netzteil erforderlich
  • PCI-Ex. 16x Steckplatz

Preis ab 139,- € *

 

Ebenfalls ist die GT1030 mit 2GB verfügbar !

  • GeForce GT1030
  • Silent Version - passiver Lüfter
  • 2GB GDDR5 RAM
  • Mindestens 300 Watt Netzteil erforderlich
  • PCI-Ex. 16x Steckplatz
  • Low Profil möglich

Preis ab 89,- € *

 

Die GTX1060, GTX1070 sowie die GTX1070 Ti sind wieder gut verfügbar !

Preise bitte anfragen !

 

* Bitte Tagespreise anfragen ! Alle Preise sind inkl. 19% MwSt.

 

Copyright © 2017 NVIDIA Corporation

 

Copyright © NVIDIA Corporation

 

 

Besucherzähler

HeuteHeute69
GesternGestern99
Diese WocheDiese Woche184
Dieser MonatDieser Monat640
Alle TageAlle Tage43768
Statistik erstellt: 2018-12-18T07:52:42+01:00
Benutzer angemeldet 0
Gäste 4

Grafikkarten

Momentan sind Grafikkarten von NVIDIA © der Serie GTX1050 / GTX1060 / GTX1070 wieder gut verfügbar !

Bei der GTX1080 und GTX1080Ti wird es langsam schwierig !

Bitte Verfügbarkeit und Tagespreise anfragen !

Copyright © 2018 NVIDIA Corporation
 

Die neue Grafikkarten Serie von NVIDIA © ist da ! Bitte Verfügbarkeit und Tagespreise anfragen !

Copyright © 2018 NVIDIA Corporation

Copyright © NVIDIA Corporation

AMD Ryzen & INTEL Kaby Lake

AMD Ryzen und INTEL Kaby Lake Rechner von Updates ausgeschlossen !

Microsoft macht offenbar ernst ! Wer einen Rechner mit AMD Ryzen oder INTEL Kaby Lake ( 7. Generation ) hat, bekommt weder unter Windows 7 noch unter Windows 8.1 Sicherheitsupdates.

Microsoft will diese Betriebssysteme offensichtlich schnell loswerden.

 

Quelle: Internet

http://www.golem.de - Link zum Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok